Die Gemeinde Roetgen informiert:

In der Kanrnevalssession 2018 soll das Roetgener Ortszentrum mit seinem Festzelt an Altweiberfastnacht sicherer werden.

Das Scherbenmeer soll eingedämmt werden, weil sich in der Vergangenheit an Weiberfastnacht viele Menschen an Glasscherben verletzt haben.

Als Folge dürfen die Besucher an Weiberfastnacht keine Glasflaschen und Glasbehälter mit in das Ortszentrum bringen. Auch dürfen dort keine Getränke zum Mitnehmen in Glasbehältern verkauft werden.

Das Glasverbot ist räumlich und zeitlich beschränkt. Es gilt für die in der Grafik gekennzeichnete Glasverbotszone des Ortszentrums und zwar am:

    Altweiber Donnerstag

    ( 08.Februar ab 08:00 bis Freitag den 09. Februar 2018 bis 08:00 )

 

Das Ordnungsamt wird an diesem Tag die Einhaltung der Verfügung kontrollieren.

Helfen Sie mit, das Verletzungsrisiko durch Glasbruch zu minimieren. Verzichten Sie bei Ihrem Festzeltbesuch auch auf die Mitnahme von Glasbehältern und -flaschen und sorgen Sie so für ein reibungsloses Passieren der Zugänge.

 

Weitergehende Information finden Sie unter: www.roetgen.de